Holzverkauf - Lausitz

ProduktHolzverkauf
BundesforstbetriebLausitz
BetriebssitzWeißkeißel
Der Bundesforstbetrieb Lausitz wirtschaftet auf ca. 30.000 ha Waldfläche in Süd-Brandenburg und Ost-Sachsen. Jährlich werden etwa 70.000 Fm Kiefernholz (40 % LAS, 60 % Industrieholz) eingeschlagen. Anfragen zu Regie- und Verkäufen auf dem Stock sollten unsere Kunden in den Monaten August und September tätigen, da regelmäßig der Jahreseinschlag in den Herbstmonaten über Vorverträge gebunden wird.