Stellenausschreibung

Stelle Sachbearbeitung (m/w/d) Verkauf von Immobilien
Kennziffer 6.28
Dienststelle Direktion Dortmund
Einsatzbereich Hauptstelle Verkauf
Dienstort Bielefeld
Befristung/Entgelt Die Einstellung erfolgt unbefristet nach Entgeltgruppe 9c TVöD (Bund).
Einstellungstermin 01.08.2019
Bewerbungsfrist 26.7.2019

Aufgabengebiete

Das Arbeitsgebiet umfasst im Wesentlichen folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • selbstständige und verantwortliche Planung, Koordinierung und Abwicklung von Immobilienverkäufen
  • Beschaffung von Bestandsunterlagen und Feststellung der planungsrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Prüfung und Erfassung grundstücksbezogener Rechte und Lasten
  • Erstellung von Verkaufsexposés und Verkaufsofferten; ggf. Vorbereitung von Auktionen, Durchführung von Objektbesichtigungen,
  • Führung von Verkaufsverhandlungen; Erstellung von beurkundungsreifen Kaufverträgen unter Berücksichtigung und Einarbeitung aller zweckmäßigen und notwendigen vertraglichen Regelungen sowie die entsprechende Abstimmung mit den Käufern
  • Erstellung von Kaufpreisvermerken unter Darstellung der wert- und kaufpreisbildenden Faktoren einschließlich ggf. Erstellung von Verbilligungsvermerken
  • eigenverantwortliche Datenerfassung, -aufbereitung und -pflege in SAP (BALIMA)

Anforderungen

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Immobilienwirtschaft (Bachelor / Diplom) oder der Betriebswirtschaft (Bachelor/Diplom) mit immobilienspezifischer Ausrichtung, abgeschlossenes Hochschulstudium als Jurist (m/w/d), Dipl.-Finanzwirt (FH) (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der Immobilienwirtschaft (Liegenschaftsverkauf und / oder Liegenschaftsverwaltung) wünschenswert
  • Kenntnisse des Immobilienmarktes und im Bereich des Immobilienmarketings wünschenswert
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie sicheres Auftreten
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • gewissenhafte, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise, Befähigung zur konzeptionellen Arbeit sowie zum pragmatischen und wirtschaftlichen Denken
  • Belastbarkeit, Eigeninitiative und Flexibilität
  • gute Anwenderkenntnisse im Bereich der IT-Standardanwendungen sowie bei der Nutzung des Internets
  • Kenntnisse in SAP ERP 6.0 sind wünschenswert bzw. die Bereitschaft, diese kurzfristig zu erwerben
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zum selbstständigen Führen von Dienstfahrzeugen

Anmerkungen

Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX besonders berücksichtigt.

Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen - insbesondere auf höherwertigen Arbeitsplätzen - zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Ansprechpersonen

Als Ansprechpersonen für Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen stehen Ihnen Herr Waanders (fachlich) unter der Telefonnummer +49 (0)521 98168-230 und Frau Bentz (personalrechtlich) unter der Telefonnummer +49 (0)251 98168-145 gerne zur Verfügung.

Hinweis

Es sind zwei Stellen zu besetzen.

Die Bundesanstalt unterstützt neue Beschäftigte bei der Suche nach angemessenem und bezahlbarem Wohnraum in Dienstortnähe durch Wohnungsangebote im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes.

Bewerben Sie sich

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die

Direktion Dortmund

Hauptstelle Organisation und Personal

Hohenzollernring 48
48145 Münster