Jagdmöglichkeiten - Grafenwöhr

Produkt Jagdmöglichkeiten
Bundesforstbetrieb Grafenwöhr
Betriebssitz Vilseck
Im Truppenübungsplatz Grafenwöhr werden jährlich ca. 120 Rothirsche der Klasse I und II im Rahmen der Gästejagd erlegt. Diese findet von Mitte September bis Anfang Oktober statt. Die Vergabe erfolgt jährlich auf Anfrage schriftlich oder per E-Mail. Neben dem Abschussentgelt im Erfolgsfall ist ein Grundbetrag bei der Anmeldung zu zahlen. Die Jagdtage werden im Zuge der Vergabe der Abschüsse im Juli/August festgelegt. Die Jagd in der Brunft ist auf 2 Tage (3 Ansitze) begrenzt. Sie findet im Rahmen einer Gruppenjagd (unter Einzelführung) statt und endet mit einem gemeinsamen Streckelegen. Anfragen richten Sie bitte an den Bundesforstbetrieb Grafenwöhr Tel: 09662 / 4101-0 Per E-Mail an: BF-gw@bundesimmobilien.de