Jpg

Ehemaliger Offiziersclub "Abrams Entertainment Center"

Angebotsnummer: MCVK.VK.145797/0001-02.4004.KH

Adresse Richard-Wagner-Straße 31
97421 Schweinfurt, Musikerviertel
Kaufpreis Preis auf Anfrage
Zimmer 39 Zimmer
Wohnfläche ca. 0 m²
Dokumente

Details

Etagenzahl 3
Keller Ja
Zustand Renovierungsbedürftig
Fläche ca. 5.427 m²
Befeuerungsart Keine Angabe
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten Keine Angabe
Baujahr 1937

Lage

Das Verkaufsobjekt liegt am östlichen Rand des Stadtteils Musikerviertel der Stadt Schweinfurt. Der Stadtteil befindet sich zwischen einem südlich gelegenen Sondergebiet mit Gymnasien, der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, Sportanlagen, einem Studentenwohnheim, kirchlichen Einrichtungen und dem Volksfestplatz und einer nördlich gelegenen Konversionsfläche (ehem. US-Kaserne). Im ehem. Kasernenareal soll in den nächsten Jahren eine neues Stadtquartier mit Flächen für die Hochschule (i-campus, i-factory) und studentisches Wohnen sowie möglichen Flächen für eine Landesgartenschau (alternativ Bürgerpark) und eine Stadthalle entstehen. Zwischen der Konversionsfläche und dem Stadtteil und in unmittelbarer Nähe zum Kaufobjekt verläuft die vielbefahrene B 303 (Niederwerrner Straße), die in diesem Bereich vierspurig ausgebaut ist und eine Haupterschließungsstraße von Schweinfurt darstellt.

Objektbeschreibung

Das Grundstück ist mit einem 1937 fertiggestellten Standort-Offizierskasino der Deutschen Wehrmacht bebaut. In der Nachkriegszeit wurde es durch die US-Streitkräfte genutzt. Während dieser Zeit wurden verschiedene Anbauten an der Südseite des Hauptgebäudes realisiert und das Grundstück mit einer Mauer bzw. Zaunanlage gesichert. In den Jahren 2005 bis 2005 wurde außerdem ein kleines Wachhaus und Zugangsschleusen zum Grundstück errichtet. Seit Juli 2012 steht das Objekt leer. Das zweigeschossige Walmdachgebäude erstreckt sich mit seiner Hauptfront längs der Carl-Orff-Straße und ist in massiver Bauweise aus Beton und Ziegelmauerwerk (Backsteinmauerwerk) errichtet. Der am Hauptbau ansetzende Saalbau mit sechs hohen Saalfenstern bildet einen Südflügel an der Richard-Wagner-Straße. Auf der Südseite befinden sich zwei gerundete Anbauten. Das Hauptgebäude steht aufgrund seiner geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Bedeutung unter Denkmalschutz. Auf dem Gelände steht ein asphaltierter Parkplatz mit ca. 45 Stellplätzen zur Verfügung.

Sonstiges

Für das entsprechende Quartier existiert kein Bebauungsplan. Die Zulässigkeit von baulichen Vorhaben richtet sich nach § 34 BauGB. Da das Kaufobjekt bislang ausschließlich militärischen Zwecken diente, ist zur Nutzungsänderung ein Bauantrag an die Stadt Schweinfurt zu stellen. Die Verkäuferin empfiehlt, die beabsichtigte Nutzung mit dem Bauverwaltungs- und Umweltamt der Stadt Schweinfurt zu besprechen.

Untersuchungsergebnisse zur Kampfmittelbelastung, zu Altlasten und zu Gebäudeschadstoffen können bei der Verkäuferin angefordert werden.

Ein Gebäudeenergieausweis ist nach § 16 Abs. 5 i. V. m. § 2 Abs. 3a EnEV nicht erforderlich.

Es wird um Abgabe eines Angebotes gebeten. Der Erwerb ist für den /die Käufer provisionsfrei.

WICHTIGER HINWEIS!!!
Der hier ggfs. angezeigte Kaufpreis von 1,00 € dient aus EDV-technischen Gründen lediglich als Platzhalter und ist nicht bindend. Der Verkauf erfolgt zum wirtschaftlichsten Angebot. Für ausführliche Informationen beachten Sie bitte das hier beigefügte Exposé.

Karte